HOME Scha­den­ab­tei­lung

Ihre zentrale Ansprechpartnerin

Claudia Pott

Scha­den­ab­tei­lung

D +49 (0) 211 940 83 – 50
F +49 (0) 211 940 83 – 83
E claudia.pott@hendricks-makler.de

Die Scha­den­ab­tei­lung der hend­ricks GmbH

Komplexer Bereich D&O/E&O – Starker Partner an Ihrer Seite

Unsere lang­jäh­rige Erfah­rung und Kompe­tenz in der Scha­den­be­ar­bei­tung bietet dem Kunden insbe­son­dere in dem sehr komplexen Bereich der D&O/E&O-Versicherung beste Voraus­set­zungen für einen schnellen, sach­ver­stän­digen sowie persön­li­chen Service. Scha­den­hand­ling und Scha­den­ma­nage­ment sind wesent­liche Bestand­teile des Versi­che­rungs­schutzes. Als Inhouse-Scha­den­ab­tei­lung geben wir erste deckungs­recht­liche Einschät­zungen ab und wenden uns für den Kunden an den jewei­ligen Versi­cherer. Oftmals ist es für den Versi­cherten in großen Versi­che­rungs­un­ter­nehmen schwierig, den rich­tigen Ansprech­partner für einen Schaden zu finden. Diese Arbeit wird in Gänze von uns übernommen.

Auch wenn wir als Versi­che­rungs­makler keine eigene Scha­den­re­gu­lie­rung vornehmen, ist eine Bera­tung und Unter­stüt­zung des Kunden im Scha­den­fall in viel­fäl­tiger Hinsicht von Vorteil. Wir sortieren die einge­reichten Unter­lagen und führen tele­fo­nisch eine Erst­be­ra­tung mit dem Kunden durch, in welchem wir auch mögliche versi­che­rungs­recht­liche Probleme ansprechen.

Aufgrund der Tatsache, dass die hend­ricks GmbH ihre eigenen Word­ings von den jewei­ligen Versi­che­rern zeichnen lässt, verfügen unsere Mitar­beiter über eine sehr hohe Exper­tise und etwaige Deckungs­ver­sa­gungen der Versi­cherer werden umge­hend recht­lich durch uns hinter­fragt. Die Juristen der Scha­den­ab­tei­lung erstellen im Fall der unbe­rech­tigten Deckungs­ver­sa­gung durch den Versi­cherer umfang­reiche recht­li­cher Stel­lung­nahmen. Sollten diese eben­falls nicht zu dem gewünschten Erfolg führen, suchen wir das persön­liche Gespräch mit dem Versi­cherer – der Kunde hat folg­lich einen starken Partner an seiner Seite, der ihn in jeder Hinsicht gegen­über dem Versi­cherer unterstützt.

Rechtsanwälte/innen und ausge­wie­sene Finan­cial Lines Experten sind für Sie tätig

Eine hoch­kom­pe­tente Bear­bei­tung insbe­son­dere von D&O/E&O/Strafrechtsschutz-Fällen ist bei uns gewähr­leistet, weil unsere Scha­den­ab­tei­lung ausschließ­lich mit Rechtsanwälten/innen besetzt ist, die über vertieftes Fach­wissen und einen reichen Erfah­rungs­schatz verfügen. Mit über 500 Neuschäden pro Jahr stehen die 5 Scha­den­ex­perten in der Scha­den­ab­tei­lung perma­nent “im Trai­ning“. Die zahl­rei­chen Erfah­rungen aus unter­schied­lichsten Lebens­sach­ver­halten fließen in die Fort­ent­wick­lung der bestehenden Bedin­gungs­werke sowie in gänz­lich neue Produkte ein – wie z.B. in unsere neue HPCO Compli­ance Rechts­schutz­ver­si­che­rung. Eine Scha­den­da­ten­bank mit der Essenz aus mehr als 1000 D&O/E&O-Fällen zeugt von unserer Schaden- sowie Produktkompetenz. 

Eigenes Rechts­an­walts­netz­werk

Aus unserem Netz­werk von Rechtsanwälten/innen, mit denen wir seit Jahren erfolg­reich zusam­men­ar­beiten, kann dem Kunden im Scha­den­fall der für den konkreten Rechts­be­reich opti­male Rechtsanwalt/die opti­male Rechts­an­wältin an die Seite gestellt werden.

Die Stun­den­sätze der Rechtsanwälte/innen des Anwalts­netz­werkes sind bereits mit den jewei­ligen Versi­che­rern abge­stimmt, sodass es keine Schwie­rig­keiten im Hinblick auf die Höhe der Stun­den­sätze gibt. Es gilt eben­falls als verein­bart, dass Anwälte/innen aus dem Part­ner­netz­werk in Versi­che­rungs­fällen ohne vorhe­rige Abstim­mung mit dem Versi­cherer beauf­tragt werden dürfen.
.

Scha­den­ab­tei­lung als Schnitt­stelle zwischen Kunde und Versicherer

Die Scha­den­ab­tei­lung fungiert im Versi­che­rungs­fall als Schnitt­stelle zwischen dem Kunden und dem Versicherer.
Wenn es einmal erfor­der­lich ist, werden wir den Kunden eben­falls bei einer Deckungs­klage gegen den Versi­cherer unter­stützen. Auch hier gibt es wiederum spezi­elle Fach­an­wälte für Deckungs­klagen im D&O/E&O-Versicherungsbereich, mit denen wir im Anwalts­netz­werk zusammenarbeiten.

Mit unserer spezi­ellen Deckungs­klage-Rechts­schutz­ver­si­che­rung und unserem wert­vollen Scha­den­ser­vice sind unsere Kunden selbst im “Worst-Case“ bestens gewappnet.