• Erst­mals ist es über das Makler-Portal „hend­ricks digital“ möglich, eine Straf­rechts­schutz-Versi­che­rung für Manager voll­ständig digital bis zur Ausstel­lung der Police und ohne Schnitt­stel­len­an­bin­dung abzu­wi­ckeln.
    • Die spezi­elle Straf­rechts­schutz-Versi­che­rung wurde von hend­ricks gemeinsam mit ROLAND Rechts­schutz konzi­piert.
    • Sie enthält eine unbe­grenzte Rück­wärts­ver­si­che­rung ebenso wie die Möglich­keit der freien Verein­ba­rung von Anwalts­ho­no­raren.

Staats­an­walt­schaften und andere Behörden haben immer häufiger Unter­neh­mens­lenker und Manager im Visier. Sie ermit­teln wegen des Vorwurfs der Korrup­tion ebenso wie bei dem Verdacht der Insol­venz­ver­schlep­pung, vermeint­li­chen Verstößen gegen das Umwelt­recht und anderen Delikten. „Die Vertei­di­gung gegen solche Vorwürfe verur­sacht oft hohe Kosten, die mögli­cher­weise sogar eine Exis­tenz gefährden können“, sagt Marcel Armon, Geschäfts­führer bei hend­ricks. „Der Straf­rechts­schutz ist daher neben der Mana­ger­haft­pflicht (D&O) eine der wesent­li­chen Versi­che­rungen für Manager.“

hend­ricks digital – das führende Makler-Online­portal für maßge­schnei­derten Mana­ger­schutz – umfasst deshalb ab sofort auch den Straf­rechts­schutz. Dazu baut hend­ricks seine Koope­ra­tion mit der ROLAND Rechts­schutz-Versi­che­rungs-AG in diesem Gebiet aus. Gemeinsam entwi­ckelten die Partner die indi­vi­du­elle Police „HPST“ speziell für Organ­mit­glieder und Mitar­beiter von Wirt­schafts­un­ter­nehmen.

Mit der neuen HPST-Police geht hend­ricks digital einen wich­tigen Schritt in Rich­tung einer wirk­lich umfas­senden Digi­ta­li­sie­rung und kommt seiner Vision einer 360-Grad Manager Schutz­weste im Vermittler-Tool deut­lich näher. „Was bisher ein mensch­li­cher Under­writer beim Straf­rechts­schutz erle­digt, geht bei hend­ricks digital künftig in Dunkel­ver­ar­bei­tung“, erklärt Armon. Das Makler-Portal ermög­licht nun eine komplett digi­tale Vertrags­füh­rung vom Abschluss bis zur Verlän­ge­rung. „Voll­au­to­ma­tisch wird auch die Versi­che­rungs­steuer in verschie­dene Länder abge­führt, was insbe­son­dere bei multi­na­tional aufge­stellten Unter­nehmen bisher enorm aufwändig war.“

Koope­ra­tion unter­mauert die lang­jäh­rige Part­ner­schaft

„Dies ist unsere erste Indus­trie­part­ner­schaft mit abschlie­ßender Fall­be­ar­bei­tung, die sowohl Abschluss als auch Policen-Erstel­lung umfasst“, sagt Dr. Ulrich Eber­hardt, Vorstand der ROLAND Rechts­schutz-Versi­che­rungs-AG. „Damit sind wir einen wesent­li­chen Schritt in Rich­tung Digi­ta­li­sie­rung voran­ge­kommen.“ Die neue und tiefer gehende Zusam­men­ar­beit von Versi­che­rung und Makler unter­mauere die lang­jäh­rige und vertrau­ens­volle Koope­ra­tion der beiden Unter­nehmen. „Wir profi­tieren von den gewon­nenen Digi­ta­li­sie­rungs­er­fah­rungen und freuen uns, diesen Weg mit unserem lang­jäh­rigen starken Partner hend­ricks zu gehen“, so Eber­hardt.

Umfas­sen­dere Absi­che­rung als bei herkömm­li­chen Policen

Die neue HPST-Versi­che­rung bietet einen Straf­rechts­schutz, der deut­lich mehr umfasst als herkömm­liche Policen. So gewährt sie eine freie Hono­rar­ver­ein­ba­rung mit dem gewählten Rechts­an­walt. Sobald dieser im hend­ricks-Anwalts­netz­werk gelistet ist, gelten alle verein­barten Stun­den­sätze grund­sätz­lich als ange­messen. Auch gewährt HPST eine unbe­grenzte Rück­wärts­ver­si­che­rung, denn es besteht auch nach dem Ende des Vertrags Versi­che­rungs­schutz für alle während des versi­cherten Zeit­raums einge­tre­tenen Rechts­schutz­fälle. Diese können unbe­fristet nach­ge­meldet werden. In der Regel besteht zudem eine Nach­haf­tung für nach Vertrags­ende einge­lei­tete Ermitt­lungs­ver­fahren. In manchen Fällen über­nimmt die Versi­che­rung sogar die Kosten für bereits vor Vertrags­schluss einge­lei­tete Verfahren.

Pres­se­infor­ma­tion (PDF, 205 KB)

 

Die folgenden Bilder sind zum Abdruck frei­ge­geben unter dem Vorbe­halt der redak­tio­nellen, nicht kommer­zi­ellen Nutzung.

Pres­se­foto: Marcel Armon
Foto­nach­weis: Hardy Welsch/hendricks

Pres­se­foto: Dr. Ulrich Eber­hardt
Foto­nach­weis: Ulrich Kaifer/ ROLAND Rechts­schutz-Versi­che­rungs-AG

Über uns:
Die hend­ricks GmbH, Markt­führer für Mana­ger­ver­si­che­rungen in Deutsch­land, bietet Unter­nehmen, Führungs­kräften und deren Maklern inno­va­tive Versi­che­rungs­lö­sungen rund um die Themen Mana­ger­haft­pflicht-, Rechts­schutz- und Vermö­gens­scha­den­ver­si­che­rung (Finan­cial Lines) sowie Cyber- und Vertrau­ens­scha­den­ver­si­che­rungen. Rund 80 Juristen und Versi­che­rungs­ex­perten verhan­deln seit 1994 kompe­tent und persön­lich beste Versi­che­rungs­be­din­gungen. Mit drei Stand­orten in Deutsch­land und einem breiten inter­na­tio­nalen Netz­werk begleitet die hend­ricks GmbH ihre Kunden in über 90 Ländern.
www.hendricks-makler.de

Über die ROLAND Rechts­schutz-Versi­che­rungs-AG:

Die ROLAND Rechts­schutz-Versi­che­rungs-AG  ist ein Premium-Anbieter für Rechts­schutz mit 60 Jahren Erfah­rung. Die Gesell­schaft zählt mit Brut­to­bei­trags­ein­nahmen in Höhe von 458,0 Millionen Euro im Jahr 2018 zu den wachs­tums­stärksten Anbie­tern der Branche. Mit einem Markt­an­teil von mehr als zehn Prozent gehört ROLAND zu den führenden deut­schen Rechts­schutz-Versi­che­rern. Zu dem Leis­tungs­an­gebot des Rechts­schutz-Spezia­listen zählen flexible Lösungen sowohl für Privat- als auch für Firmen­kunden. Dank der modu­laren Produkt­struktur können Kunden ihren Versi­che­rungs­schutz nach Bedarf zusam­men­stellen. Mit nur einem Anruf bei ROLAND (0221 8277-500) erhalten Kunden die beste Lösung für jedes recht­liche Problem. ROLAND klärt im ersten Schritt den Versi­che­rungs­schutz und bietet unmit­telbar die Möglich­keit, die indi­vi­du­elle Rechts­lage von einem unab­hän­gigen Rechts­an­walt einschätzen zu lassen. Außerdem stehen den Versi­cherten von der tele­fo­ni­schen Rechts­be­ra­tung über die außer­ge­richt­liche Streit­bei­le­gung bis hin zur Empfeh­lung eines versierten (Fach-)Anwalts alle Wege zu ihrem Recht offen. Führt die erste Wahl nicht zum Erfolg, können Kunden jeder­zeit einen anderen Service in Anspruch nehmen.
www.roland-rechtsschutz.de

 

Pres­se­kon­takt:
hend­ricks GmbH
Denise Jetzki | Marke­ting Manager
T +49 (0)211 940 83 - 64
E denise.jetzki@hendricks-makler.de