hend­ricks bietet mit neuer Digi­tal­platt­form einzig­ar­tiges Serviceniveau

  • Inno­va­tive Verbin­dung von digi­talem Versi­che­rungs­markt­platz und bewährter Schaden- und Bera­tungs­ex­per­tise von hendricks
  • Markt­füh­rende Geschwin­dig­keit – verbind­liche Ange­bots­er­stel­lung binnen 15 Minuten
    Umfas­sendstes Produkt­an­gebot im Markt
  • Abbil­dung der gesamten Wert­schöp­fungs­kette vom Makler bis zum Versi­cherer, auf Wunsch mit digi­taler Unter­schrift und Schnittstelle
  • Möglich­keit voll­ständig analoger Bera­tung besteht unverändert

hend­ricks hebt die Digi­ta­li­sie­rung auf ein neues Level: Mit „hend­ricks digital“ bietet Deutsch­lands Markt­führer für Manager-Versi­che­rungen ergän­zend zum bishe­rigen Angebot ab sofort einen einzig­ar­tigen digi­talen Finan­cial-Lines-Versi­che­rungs­markt­platz. hend­ricks bildet dabei erst­mals in der Branche die gesamte Wert­schöp­fungs­kette voll digital ab. Daraus resul­tieren neben einzig­ar­tiger Geschwin­dig­keit und einma­ligem Service weitere umfang­reiche Vorteile – sowohl für Makler als auch Versi­cherer. Zugleich bietet die digi­tale Platt­form weiterhin voll­stän­digen Zugang zur bewährten Scha­den­ex­per­tise und Bera­tung von hend­ricks. Mit „hend­ricks digital“ will das Unter­nehmen insbe­son­dere zusätz­liche Kunden­gruppen erschließen und somit das Wachstum weiter stärken. Bishe­rige, analoge Bera­tungs- und Service­an­ge­bote bleiben selbst­ver­ständ­lich bestehen.

„hend­ricks digital kombi­niert für digital-affine Kunden besten Service, kompe­tente Bera­tung und Digi­ta­li­sie­rung auf dem Weg zum Vertrags­ab­schluss“, sagt hend­ricks Geschäfts­führer Marcel Braun. „Der digi­tale Abschluss bietet Geschwin­dig­keit, Über­sicht­lich­keit und Vergleichs­mög­lich­keit, ohne dass dabei der persön­liche Kontakt mit hend­ricks verloren geht. In jedem Prozess­schritt kann ein Koope­ra­ti­ons­makler einen hend­ricks Experten einschalten. Und wer sich im direkten Gespräch wohler fühlt, wird auch künftig bei hend­ricks auf analogem Weg erst­klas­sige Bera­tung und Service erhalten.“

Über die Platt­form „hend­ricks digital“ schließen Makler den kompletten Prozess von der Anfrage, über Ange­bots­er­stel­lung und Bera­tung bis hin zur digi­talen und rechts­gül­tigen Unter­schrift binnen 15 Minuten ab. Makler finden auf der Platt­form die passende Lösung für Gewerbe- und Indus­trie­kunden glei­cher­maßen und dies bezogen auf die Produkte [fast] aller Versi­cherer. „hend­ricks digital“ deckt unge­fähr 90 Prozent der rele­vanten Versi­cherer in dem anvi­sierten Geschäfts­seg­ment ab.

Vier einfache Infor­ma­tionen genügen für eine erste Indikation 

Vorteil für den Makler: Er benö­tigt künftig nur noch vier Daten­punkte, um unmit­telbar eine erste Indi­ka­tion für den Versi­che­rungs­schutz eines Unter­neh­mens zu erhalten – mit der Eingabe des Unter­neh­mens­na­mens zieht sich das System die genaue Branche, dies ergänzt man nur noch um Außen­um­satz und Dauer der Geschäfts­tä­tig­keit des anfra­genden Unter­neh­mens. Um im nächsten Schritt mit ein paar Klicks ein verbind­li­ches Angebot zu erhalten, sind nur wenige Minuten nötig. Zusätz­lich werden auto­ma­tisch quali­fi­zierte Deckungs­ver­gleiche (Synopsen) zu Verfü­gung gestellt. Die Platt­form bewertet in diesem Rahmen das Risiko und die Qualität der jeweils für das Unter­nehmen ange­bo­tenen Bedin­gungen der Versicherer.

Alle Verträge lassen sich über die Platt­form komplett verwalten und sind jeder­zeit einsehbar. Auch Vertrags­ver­län­ge­rungen und Anpas­sungen inklu­sive Nach­trags­do­ku­mente sind schnell, sicher und komfor­tabel direkt verfügbar. Darüber hinaus schlägt die Platt­form dem Makler auf Wunsch weitere Produkte vor, die für einen spezi­fi­schen Kunden eine sinn­volle Ergän­zung sein könnten.

Mehr­wert für teil­neh­mende Versi­cherer – rele­vante Infor­ma­tionen in Echtzeit

Aber auch für die betei­ligten Versi­cherer bietet „hend­ricks digital“ umfang­rei­chen Mehr­wert. Sie erhalten unmit­tel­baren Zugang und bekommen in Echt­zeit umfas­sende Infor­ma­tionen mit hoher Rele­vanz für ihr Under­wri­ting. Auf dieser Basis können Sie beispiels­weise Ange­bots­kon­di­tionen oder auch Vertrags­mo­da­li­täten anpassen. Zugleich wird eine Betrach­tung auf Port­fo­li­o­basis möglich, die etwa auch Über- und Unter­ge­wich­tung einzelner Sektoren oder Unter­neh­mens­größen ermöglicht.

Damit wird die Ange­bots­er­stel­lung aus der Perspek­tive des Versi­che­rers weitaus ziel­ge­nauer und unter dem Strich attrak­tiver. Dadurch wächst das Angebot, was Maklern wiederum mehr Auswahl­mög­lich­keit bietet und ihr Geschäft unter­stützt. In Summe wächst die Attrak­ti­vität der Plattform.

„‘hend­ricks digital‘ ist ein inno­va­tiver Markt­platz auf höchstem Niveau“, betont Marcel Braun. „Wir haben damit eine Platt­form geschaffen, die eine Win-Win-Situa­tion für alle Betei­ligten schafft – für jeden Bedarf und jeden Vertrags­um­fang, vom Gewerbe- bis hin zum Industriekunden.“

Link zu hend­ricks digital